Schlagwort-Archiv: Parken

Parken am Flughafen Frankfurt

Der Airport Frankfurt gehört bekanntlich zu den größten Flughäfen der Welt. Täglich werden Tausende Passagiere abgefertigt.

Nicht nur Urlauber und Geschäftsleute besuchen den Airport Frankfurt. Viele bringen Angehörige zum Flughafen oder möchten diesen einfach nur besichtigen. Doch ein Anliegen haben sie alle gemeinsam, wenn sie mit dem Pkw zum Airport Frankfurt kommen, sie müssen auf einem Parkplatz parken.

Wenn Sie als Urlauber zum Flughafen kommen, stehen Ihnen spezielle Stellflächen auf dem Parkplatz zur Verfügung. Um das Parken während des Urlaubes nicht zur unerwarteten Kostenfalle werden zu lassen, können Sie den Parkplatz als Frühbucher online buchen, und die Kosten für das Parken um bis zu 53 Prozent senken.
1.500 Stellflächen auf dem Parkplatz stehen für Urlauber zur Verfügung, direkt am Terminal. Um schnell und bequem vom Auto zu den Terminals 1 und 2 zu kommen, können Sie den kostenfreien Shuttle-Bus nutzen.

Zur Wahl stehen verschiedene Parktarife. Angefangen bei 1 Woche (8 Tage) über 2 bis hin zu 3 Wochen. Die am Kassenautomaten zu zahlenden Parkgebühren gestalten sich je nach Saison unterschiedlich.

Geschäftsleute parken noch komfortabler. Für sie sind die besten Parkplätz reserviert am Airport Frankfurt. Diese Stellflächen haben ebenfalls direkten Zugang zu den Terminals.
Die Geschäftsleute genießen den Vorteil besonders breiter Parkplätze, und dass sie den Parkplatz für beliebige Zeiträume anmieten können. Ausnahme ist das Business-Parken. Hier gibt es keine Vertragsbindung. Allerdings müssen die Parkgebühren wie bei den Urlaubern direkt am Kassenautomat entrichtet werden. Ob bar, mit Kreditkarte oder Maestro-Karte, das entscheiden Sie.

Zusätzliche Vorteile bieten das Corporate-Parken, das Premium-Parken und das ACS-Tresor-Parken. Wenn Sie über mehrere Fahrzeuge im Fuhrpark verfügen, oder gesteigerten Wert auf die Sicherheit des Fahrzeuges während Ihrer Abwesenheit legen, mit diesen Parktarifen werden diese Wünsche erfüllt. Dir Parkgebühren werden gesondert abgerechnet.

Kurzparker können aus den über 14.000 Parkplätzen der Terminalparkhäuser auswählen. Diese Parkplätze sind ebenfalls für Kurzentschlossen eine gute Möglichkeit zum Parken.
Die Wege zu den Terminals 1 und 2 sind kurz, und die Zahlung der Gebühren erfolgt an den bekannten Kassenautomaten. Die Gebührenordnung gestaltet sich aber etwas anders als bei den Parkplätzen für die Urlauber, die online gebucht haben. Das heißt, es ist teurer.
Während eine Woche (8 Tage) im online Tarif je nach Saison zwischen 39 und 49 Euro kostet, müssen Sie als Kurzparker für eine Woche (bis zu 7 Tage) bereits 115 Euro einplanen. Mit andauernder Parkdauer erhöhen sich die Gebühren selbstverständlich noch.